KLEIDUNG
Das Kleid

Heute Abend ist es endlich so weit. Laura hat dieses Jahr Abitur gemacht und heute ist die große Feier, der Abiball. Laura freut sich seit vielen Wochen auf diesen Tag. Alle ihre Freunde kommen und feiern zusammen. Sie ist schon sehr aufgeregt. Gestern hat sie sich sogar neue Schuhe für den Ball gekauft. Aber Laura hat ein Problem: Sie hat noch kein passendes Kleid. Alle ihre Kleider sind alt und passen ihr nicht mehr. Noch hat Laura Zeit. Sie geht in die Stadt, um ein neues Kleid zu kaufen. Dort gibt es ein großes Kaufhaus.

In dem Laden probiert Laura verschiedene Kleider an. Das rote gefällt ihr sehr gut. Doch dann sieht sie den Preis. Es kostet 200 Euro. Das ist viel zu teuer. So viel Geld hat Laura nicht. Was kann sie tun? Laura sitzt in der Umkleidekabine und denkt nach. Sie könnte das Kleid zurücklegen. Oder sie nimmt das Kleid heimlich mit, so dass niemand sie sieht.

Wähle das Ende:

Also gibt sie das Kleid zurück. Dann geht sie traurig nach Hause. Später ruft ihre Freundin Mona an. „Hallo Laura. Bist du bereit? Der Abschlussball beginnt gleich.“

„Ich glaube, ich komme nicht mit. Ich habe kein schönes Kleid. Ein neues Kleid konnte ich mir auch nicht kaufen“, sagt Laura traurig. „Das ist doch kein Problem! Ich kann dir ein Kleid von mir geben. Ich komme gleich zu dir“, antwortet Mona.

10 Minuten später klingelt Mona an der Tür. Sie hat ein sehr schönes, grünes Kleid dabei. „Wow, das sieht toll aus. Das ist sehr lieb von dir“, sagt Laura und lächelt. „Das ist kein Problem. Du bist doch meine beste Freundin. Ich helfe dir sehr gern.“ Der Abend ist gerettet. Die beiden Freundinnen gehen zum Ball. Es ist ein sehr schöner Abend. Alle haben viel Spaß und tanzen bis in die Nacht.

Sie versteckt es in ihrem Rucksack. Dann will sie aus dem Laden gehen. Doch sie hat ein Problem: Der Detektiv hat sie gesehen. Er weiß jetzt, dass Laura das Kleid genommen hat. „Halt, bleiben Sie stehen!“, sagt er zu Laura. Er findet das rote Kleid in Lauras Rucksack. Der Detektiv telefoniert mit der Polizei. Laura muss lang in dem Laden warten.

Die Polizei kommt nach 20 Minuten. Die Polizisten stellen Laura viele Fragen. Laura entschuldigt sich ganz oft bei dem Verkäufer. Sie hat ein sehr schlechtes Gewissen. Am Ende darf Laura wieder nach Hause gehen.

Jetzt ist es schon Abend und der Abschlussball ist fast zu Ende. Laura kann nicht mehr teilnehmen. Es ist zu spät. Laura sitzt zu Hause auf dem Sofa. Ihre Freundin Mona schickt ihr Bilder vom Abschlussball. Alle haben sehr viel Spaß. Nur Laura ist nicht dort. „So ein Mist“, denkt sie. „Es war dumm von mir, das Kleid zu stehlen. Das nächste Mal frage ich lieber meine Freundin nach einem Kleid.“

Willst du alles lesen?You want to read it all?

Komm in den LernLaterne Club und du hast diese Premium-Vorteile:Come join LernLaterne Club. You'll benefit from these advantages:

44 Geschichten komplett44 Complete Stories
„Coco und ich“ als PDF„Coco und ich“ as a PDF
20 % Rabatt auf Unterricht20 % Discount on Classes
Preise nach §19 UStG ohne MwSt.According to §19 UStG no VAT is charged

Sicher bezahlenSecure Payment

SSL‑verschlüsselte Transaktion mit PayPal oder KreditkarteSSL‑encrypted transaction with PayPal or credit card.

14 Tage Geld-zurück-Garantie14 Days Money Back Guarantee

Nicht zufrieden? Dann hast du dein Geld wieder.Not happy? You will get your money back.