ESSEN
Der Kochkurs

Marie hat ein Problem. Sie hat keine interessanten Hobbys. Deshalb ist ihr oft langweilig. Marie erzählt Leonie von dem Problem. Leonie ist Maries beste Freundin. Sie hat oft gute Ideen.

„Ich weiß, was du tun kannst. Komm doch mit zu meinem Kochkurs! Vielleicht ist das etwas für dich“, sagt Leonie zu Marie. Das klingt nach einer guten Idee. Marie hat früher immer gern gekocht. „Der Kurs ist am Mittwoch um 18 Uhr. Ich komme zu dir und hole dich ab. Dann gehen wir zusammen hin.“ Marie nickt. „Sehr gern, das wird bestimmt lustig. Ich bin dabei“, sagt sie.

Heute ist endlich Mittwoch. Marie freut sich schon sehr, weil heute der Kochkurs ist. Leonie klingelt an der Tür und holt Marie ab. Zusammen gehen sie zum Kurs.

Die anderen Teilnehmer begrüßen Marie. Sarah ist die Köchin und sagt auch freundlich Hallo. Sie erklärt Marie, wie alles funktioniert. Dann geht es los. Es gibt heute zwei Gerichte: Spaghetti oder Kuchen. Jeder kann kann ein Gericht wählen. Marie denkt kurz nach. Dann weiß sie, was sie will.

Wähle das Ende:

Das ist ihr Lieblingsessen. Es ist auch nicht schwer. Spaghetti kann wirklich jeder kochen, denkt Marie.

Zuerst macht sie das Wasser heiß. Nach fünf Minuten kocht es schon. Jetzt kommen die Nudeln ins Wasser. Danach muss Marie die Zutaten für die Soße holen: Zwiebeln, Tomaten und Basilikum. Sie schneidet die Zwiebeln und die Tomaten in kleine Stücke. Am Ende kommen alle Zutaten in die Pfanne.

Das sieht schon richtig lecker aus! Jetzt muss Marie nur ein bisschen warten, bis alles fertig ist. Sie guckt, was die anderen machen. Leonie backt heute einen Kuchen. Der sieht auch gut aus. Alle haben sehr viel Spaß.

Nach ein paar Minuten sind die Spaghetti endlich fertig. Marie und die anderen setzen sich an den Tisch und essen zusammen. „Mhhh, ist das lecker!“ Auch Leonie nimmt etwas von Maries Nudeln. „Wow, das sind perfekte Spaghetti! Total aldente!“, sagt sie.

„Ich backe heute einen Kuchen, und du?“, fragt Marie ihre Freundin. „Ich mache eine Pizza“, antwortet Leonie.

Dann geht es los. Zuerst muss Marie den Teig machen. Sie will einen Schokokuchen backen. Die wichtigste Zutat ist also viel Schokolade. Nach 2 Minuten hat Marie schon alle Zutaten und der Teig ist schnell fertig. Am Ende muss der Kuchen in den Ofen.

Nach einer Stunde ist der Kuchen fertig. Er sieht sehr gut aus und riecht so schön nach Schokolade. Marie isst sofort ein bisschen vom Kuchen. Auch Leonie nimmt ein Stück. „Wow, der schmeckt fantastisch! Du kannst ja richtig gut backen!“, sagt Leonie. Auch Marie ist sehr zufrieden. „Danke, dass du mich eingeladen hast“, sagt sie zu Leonie.

Das war ein schöner Tag. Marie geht heute glücklich nach Hause. Endlich hat sie ein neues Hobby gefunden. Sie wird auch nächste Woche wieder mit Leonie zum Kochkurs gehen.

Willst du alles lesen?You want to read it all?

Komm in den LernLaterne Club und du hast diese Premium-Vorteile:Come join LernLaterne Club. You'll benefit from these advantages:

44 Geschichten komplett44 Complete Stories
„Coco und ich“ als PDF„Coco und ich“ as a PDF
20 % Rabatt auf Unterricht20 % Discount on Classes
Preise nach §19 UStG ohne MwSt.According to §19 UStG no VAT is charged

Sicher bezahlenSecure Payment

SSL‑verschlüsselte Transaktion mit PayPal oder KreditkarteSSL‑encrypted transaction with PayPal or credit card.

14 Tage Geld-zurück-Garantie14 Days Money Back Guarantee

Nicht zufrieden? Dann hast du dein Geld wieder.Not happy? You will get your money back.